Europäische Kulturgesellschaft Polonaise e.V. - Prof. Jürgen Rasinski
D-12103 Berlin - Werderstraße 23 - Tel. +49 30 / 398 06 340
Kontakt: europolonaise@t-online.de

Archiv
Konzerte, Vorträge, Projekte seit 2002

|      Programm   |     Idee   |      Archiv   |      Partner   |     wersja polska   |
Vorstand: 
Prof. Jürgen Rasinski 
Grażyna Krzyżaniak
Angelika Wemme


Ehrenmitglied
Prof. Witold Szalonek

Vereinsregistereintrag
Amtsgericht 
Berlin Charlottenburg Nr.21246

 Steuer-Nr.
27/664/50269
Gemeinnützigkeit
wurde bescheinigt

Stadtplan

   

2018

 13. Oktober - 17.00 Uhr - Vortragsreihe mit dem Thema:
"Humanität und Ethik"
Migration im Spannungsfeld der Geschichte.

Die berühmte böhmische Musikerfamilie Benda.
Ihre Aufnahme an den Höfen der Aufklärung in Preußen und Gotha im 18. Jh.

Die Bedeutung des Schaffens ihrer herausragenden Mitglieder für die Musikgeschichte Europas.

Konzert mit Moderation

Werke der Brüder Frantisek, Georg und Joseph Benda

Mitwirkende:

Prof. Mgr. Art. Reinhold Rieger, Wien, Viola
Mga. Bozena Englerova, Prag, Klavier
Benjamin Mönnekes, Malmö, Violine
Jana Podolska, Teplice, Violoncello
Milan Podolsky, Teplice, Tuba
Dr. Petr Vasicek, Berlin, Klavier
Malte Barck, Berlin, Moderation
Prof. Jürgen Rasinski, Berlin, Violine, Moderation, Leitung

Im Logenhaus der Großen National-Mutterloge "Zu den drei Weltkugeln"
- gegründet von Friedrich d. Großen - 1740



   

2017

 Termine

12. Februar, 19. März, 07. Mai, 15. Oktober, 24. September und 12. November

Vortragsreihe mit dem Thema:

"Grundgedanken und Grundvoraussetzungen
der humanitären Weltanschauung"

Die Themen und ihre Referenten werden ca. 4 Wochen vorher auf der folgenden

Internetseite bekannt gegeben:
http://www.bruderbund-am-fichtenberg.org/bruderbund/

Im Logenhaus der Großen National-Mutterloge "Zu den drei Weltkugeln"

- gegründet von Friedrich d. Großen - 1740

Heerestr. 28, 14052 Berlin - Charlottenburg
Bus M49, U2 Th.-Heuss-Pl.
Beginn jeweils um 11.00 Uhr.
Dauer ca. 2 Stunden incl. Diskussion

2016

     06. November
Johannisloge Bruderbund am Fichtenberg
In der großen National - Mutterloge zu den drei Weltkugeln
- gegründet von Friedrich d. Großen - 1740

"Unser Nachbar Polen"
Im Bewußtsein unserer ethischen und kulturellen Verwandtschaft
Zur Geschichte der Freimaurerei in Polen - Vortragsabend mit Joachim Kühn M.A. und Malte Barck

Musik: Prof. Jürgen Rasinski
"Poloneza czas zacząć" - "Es ist Zeit zur Polonaise"
Hymne: "Noch ist Polen nicht verloren"
Gliński: Marsch des Generals Dwernicki
Kiszwalter: Polonaise Militaire à la Skrzynecki
Ogiński: Polonez a-Moll "Pożegnanie Ojczyzny" - "Abschied vom Vaterland"

Sonntag, 06. November 2016 um 15:00 Uhr
Mozartsaal im Logenhaus - Heerestr. 28
Bus M49, U2 Th.-Heuss-Pl.

EINTRITT FREI
Gastronomie im Hause
Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Gespräche bei Kaffee und Kuchen u.a.


2015
5. Mai

Europa - in kultureller Vielfalt geeint - Konzertabend

Der Freundeskreis Europa Berlin e.V. freut sich sehr, Sie in Kooperation mit der
Europäischen Kulturgesellschaft Polonaise e. V. zu einer außergewöhnlichen
kulturellen Veranstaltung einladen zu dürfen.

Musikalische Beiträge von Künstlern aus verschiedenen europäischen Nationen zeigen
die Vielfalt der Europäischen Kulturgeschichte und die Einheit Europas.


Dienstag, 5. Mai um 18:00 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr)
in Foyer der Botschaft von Ungarn
Unter den Linden 76, 10117 Berlin


22. März

Johannisloge Bruderbund am Fichtenberg
In der großen National - Mutterloge zu den drei Weltkugeln
- gegründet von Friedrich d. Großen - 1740

Farbiger Abglanz - ein Spaziergang durch Goethes Faust 
- Vortrag mit Dieter Plate


Dieter Plate war nach dem Studium der Germanistik, evangelischen Theologie und Philosophie
in Hamburg und Wien langjähriger Leiter in derSchule Schloss Salem am Bodensee, 
zuletzt  Leiter der Stiftung Louisenlund  (Schleswig-Holstein), wo sich übrigens der größte
Freimaurerpark Europas befindet.

Musikalische Beiträge zum Faust-Drama 
Polonaise von Louis Spohr (Aufforderung zum Tanz)
Kompositionen von Fürst Antonin Radziwill, Freund Goethes

Christiane Herrmann, Klavier 
Jürgen Rasinski, Violine

Sonntag, 22. März 2015 um 15:00 Uhr

Mozartsaal im Logenhaus - Heerestr. 28
Bus M49, U2 Th. -Heuss-Pl.


12. Februar

Johannisloge Bruderbund am Fichtenberg
In der großen National - Mutterloge zu den drei Weltkugeln
- gegründet von Friedrich d. Großen - 1740

Die Freimaurer in Musik und Dichtung der Brüder - Vortragsabend mit Joachim Kühn
Dichtung - Lieder - Klaviermusik 

Matthias Claudius
Gotthold Ephraim Lessing
Rudyard Kipling
Wolfgang Amadeus Mozart
Johann Christian Bach
Johann Nepomuk Hummel
Gustav Albert Lortzing

Christiane und Michael Herrmann, Klavier 
Jürgen Rasinski, Violine

Donnerstag, 12. Februar 2015 um 20:00 Uhr

Mozartsaal im Logenhaus - Heerestr. 28
Bus M49, U2 Th. -Heuss-Pl.

2014


 07. November 2014

 "Humanität - im Spannungsfeld zwischen Realität und Idealität" - Vortrag

Dr. Eberhard Kretzschmar-Röseler

Doppelkonzert c-Moll für zwei Klaviere BWV 1060 - J.S. Bach (1685 - 1750)
Christiane und Michael Herrmann, Klavier

Freitag, 7. November um 19:00 Uhr




17. Mai 2014

Chopin und Heine in Paris - Christiane Herrmann, Klavier

Konzert mit Texten von Heinrich Heine und Cyprian Norwid

Sonnabend 17. Mai 2014, 18:00 Uhr



 12. April 2014

"Meine väterliche Familie v. Zitzewitz in Hinterpommern (heute Polen) bis
Ende des II. Weltkrieges" - Vortrag: Heinrich W. v. Zitzewitz

Ein illustrierter Vortrag mit Musikbeiträgen.

Mitwirkende: 
Christiane Herrmann, Klavier
Prof. Jürgen Rasinski

Sonnabend 12. April 2014, 18:00 Uhr
Im  Logenhauses zu den 3 Weltkugeln,
Heerstrasse 28, 14052 Berlin  

S5 Bahnhof Heerstrasse, Bus M49 (Bahnhof Heerstrasse), U2 Th.-Heuss-Platz



  30. Januar 2014

Albrecht Dürers Bild "Melencolia" - Vortrag von Joachim Kühn
mit Musik der Zeit

Donnerstag, den 30. Januar 2014, 20:00 Uhr

Im  Logenhauses zu den 3 Weltkugeln,
Heerstrasse 28, 14052 Berlin  

S5 Bahnhof Heerstrasse, Bus M49 (Bahnhof Heerstrasse), U2 Th.-Heuss-Platz

   

2013

  20. Oktober 2013

Künstlerportraits
Witold Lutoslawski (geb. 1913) - Jubiläumskonzert zu Ehren des großen polnischen Komponisten
Lieder und Instrumentalmusik der Komponisten
Witold Lutoslawski (1913 - 1994)
Frederic Chopin (1810 - 1849)
Rudolf Halaczynski (1920 - 1998)
Witold Szalonek (1927 - 2001)

Mitwirkende
Prof. Edith Urbanczyk, Sopran
Dr. Cordula Dietrich, Sopran
Dimitri Morosow (Köln), Klavier

Sonntag, den 20. Oktober 2013, 17:00 Uhr

Im Mozartsaal des Logenhauses zu den 3 Weltkugeln,
Heerstrasse 28, 14052 Berlin  

S5 Bahnhof Heerstrasse, Bus M49 (Bahnhof Heerstrasse), U2 Th.-Heuss-Platz

   

2012

  25. Oktober 2012

Francesco Geminiani (1687 - 1762) Komponist Violinist Freimaurer
Vortrag - Br. Joachim Kühn, Br. Jürgen Rasinski 
Musikbeiträge - Thomas Marquardt, Violine, Jürgen Rasinski, Violine

Der große Schüler Arcangelo Corellis, ein Meister der Komposition, ein Virtuose von Weltruhm auf der Violine, 
bedeutender Pädagoge und Freimaurer in London,  director of all music, Verfasser einer richtungsweisenden Violinschule. 
Heute nahezu unbekannt.

Donnerstag, 25. Oktober 2012 - 20.00 Uhr - Logenhaus Heerstrasse 28

   

  5. Oktober 2012

Die Geistige Person als Lebens- und Überlebensprinzip des Menschen
Vortrag - Dr.med. Renate Deckart, Ärztin, Psychotherapeutin 
Musikbeiträge - Thilo Krigar, Komponist, Cellist
 

"Es ist sicher richtig, dass wir uns nicht aussuchen können, in welche körperlichen, seelischen und sozialen Umstände wir hineingeboren werden. Aber es ist auch richtig, dass wir Menschen nicht nur Körper und Seele haben, sondern auch geistige Personen sind. Und diese unsere geistige Person kann immer erst „noch entscheiden, was wir aus den bio-psycho-sozialen Bedingtheiten unseres Lebens „herausleben“."

Freitag, den 5. Oktober 2012 - 19:30   Einladung (.pdf)

AVZ Logenhaus - Emser Str. 12-13, 10719 Berlin, Saal "Friedrich Lengsfeld" - Eintritt: 5,- €                            

 

  1. Juni  2012

Stress, Ängste, Lampenfieber und andere Unbilden des Lebens
Vortrag Dr. Renate Deckart

"Ob aus so alltäglichen Belastungen wie Stress, Angst, Lampenfieber oder bedrückenden Gedanken eine Krankheit wird,
die unser Leben behindert, das entscheiden vor allem wir selbst Kraft der geistigen Person, die wir Menschen sind!
Wie das geschehen kann, soll in diesem Vortrag erörtert werden - dabei ist auch die Fantasie der Zuhörer gefragt."     


Freitag, den 1. Juni 2012 - 19:30
AVZ Logenhaus - Emser Str. 12-13, 10719 Berlin 

 
 

 
  
  1. April 2012

Johann Gottlieb Naumann (1741 - 1801) - Der sächsische Komponist, Hofkapellmeister und Freimaurer
Ein Vortrag mit Klangbeispielen

MA Joachim Kühn, Vortrag
Dr. Lucie Rudolf; Violine
Prof. Jürgen Rasinski, Violine und Vortrag

Programm:
- Einführung: Leben und Werk
- Musik: Naumann - Duett für zwei Violinen Nr. VI, Allegro; Hasse (1699 - 1783) - Trio Sonate in D-Dur, Andante
- Vortrag: Die Bedeutung des Komponisten Naumann in der Musik am Ende des 18. Jahrhunderts
- Die Oper Osiris: Klangbeispiel vom Band
- Vortrag: Johann Gottlieb Naumann als Freimaurer
- Betrachtung: Naumanns Liederwerk für die Freimaurer "Freude, schöner Götterfunken" in der Version Naumanns
  Vertonung des Freimaurerlieds "An Gott"; Bewertung seiner musikalischen Kompetenz
- Ausklang: Tartini (1692 - 1770) Andante aus der Sonate D-Dur für Violine; Naumann: Duett für zwei Violinen Nr. III Presto
 

   
 

Sonntag, den 1. April - Freimaurerloge "Friedrich Wilhelm zu den drei Kränzen" i. O. Torgau
Bäckerstr. 18, 04860 Torgau

 

 
2011


  8. Juli 2011

Sommertreffen der Mitglieder und Freunde der Europolonaise mit Planung, Gesprächen, und Überraschung

Lesung: "Die Romantik" Grażyna Krzyżaniak

Musikprogramm: Mendelssohn-Bartholdy, Dvorak, Pleyel - für 2 Violinen: Jürgen Rasinski und Thomas Marquardt

Überraschung: Clown Frankonelli

 

Freitag, den 8. Juli ab 19.30 Uhr
UFA-FABRIK Tempelhof, Studio 2 - Viktoriastrasse 10-18
 

  

 

  
 


 26. Mai  2011
Gitarren-Recital mit besinnlichen Texteinlagen 
Christoph-Alexander Kriefall - Sologitarrist und Autor

Musikprogramm: Teuchert, de Viseé, Giuliani, Albeniz, Tarrega, Duarte
Lesung: Eigene Texte "Gedanken der Stille, Betrachtungen und Zeugnisse".
Praktische Philosophie und Sensibilisierung auf deren Anwendung

Donnerstag, den 26. Mai 2011 - 20 Uhr im Logenhaus,
Heerstrasse 28, 14052 Berlin-Charlottenburg

      
 

 

2010


  21. November 2010
Ethikunterricht in der Schule - Vortrag und Konzert 
Thomas Marquardt - Violinist und Pädagoge

Ethik  ist seit dem Schuljahr 2006/2007 Pflichtfach in der Sekundarstufe 1 (Klasse 7-10) aller Berliner Schulen.

Nach einem kurzen Rückblick auf die Hintergründe der Einführung des Faches und einer Erläuterung des Lehrplans
soll gezeigt werden, was das Fach als Form für die Auseinandersetzung der Schüler mit unterschiedlichen Weltsichten
und Perspektiven für das eigen Leben leisten soll und kann.

Vor diesem Hintergrund kann dann die Frage diskutiert werden, inwiefern das Schulfach Ethik auch durch die Tätigkeit
der Kulturvereine geprägt ist und in der Praxis mitgestaltet und weiterentwickelt werden kann.

Musikprogramm: J.S.Bach - Sonate für Violine Solo (senza Basso) Nr. 1 in g-Moll - Adagio, Fuga, Siciliana, Presto
  
Sonntag, 21.11.2010 - 18.00 Uhr im Logenhaus, Heerstrasse 28, 14052 Berlin-Charlottenburg

 

 

  17. Juli 2010
Lebendige Geschichte - 600 Jahre nach der Schlacht bei Tannenberg / Grunwald 
Gespräch über den historischen Hintergrund
Prof. Jürgen Rasinski - Europäische Kulturgesellschaft Polonaise e.V. 
Dr. Zbigniew Kostecki - I. Botschaftsrat, Botschaft Republik Polen
Moderation: Axel Lutter 

Samstag 19:00 Uhr
Ort: Restaurant "Chopin" 
Wilhelmplatz 4
14109 Berlin - Wannsee
Tel.: 030 - 805 30 33

Restaurant "Chopin" im Internet: http://www.restaurant-chopin.de


2009


  11. Dezember 2009
Mitgliederversammlung
- Tagesordnung:

  • Bericht über Veranstaltungen 2007/2008/2009.
    Kurze Darstellung der Polonaise-Idee und deren Rezeption allgemein.
  • Themen und Pläne.
  • Mitgliederliste und Protokolle, Beitragszahlungen.
  • Diskussionsvorschlag: Jubiläumsfeier mit Musik und Vortrag.
  • Wahl des Vorstandes.
  • Weitere Berichte und Verschiedenes.

Freitag, 19:00 - Wilhelmshavener Str. 29



  1. und 2. August 2009
Kulinarische Reise durch Kujawien und Pommern - Präsentation

Samstag 15:00 - 22:00 Uhr und Sonntag 13:00 - 21:00 Uhr
Ort: Restaurant "Chopin" 
Wilhelmplatz 4
(auf dem Platz zwischen Kirche und Restaurant Chopin)
14109 Berlin - Wannsee
Tel.: 030 - 805 30 33

Restaurant "Chopin" im Internet: http://www.restaurant-chopin.de



  19. Juni 2009
„Ich weiss, es wird einmal ein Wunder gescheh´n“ - Konzert
Lieder, Chansons, Songs und Instrumentalmusik von schlesischen Komponisten des 20. Jahrhunderts:
Günter Bialas, Rudolf Halaczynski, Kurt Schwaen, Witold Szalonek, Michael Jary.

Ausführende:  Prof. Edith Urbanczyk, Sopran und Violine; Cordula Dietrich, Sopran;
Birgit Wunsch, Mezzosopran; Insa Bernds, Klavier; Prof. Jürgen Rasinski, Violine und Moderation

Freitag, 19:00 Uhr im TEEHAUS im Englischen Garten (Tiergarten)
Altonaer Str. 2, U-Hansaplatz, S-Bellevue.

Eintritt 8 Euro, ermäßigt 6 Euro.

Einladung/Programm: Einladung-19.06.-Teehaus



  15. Mai 2009
"Briefe von Jan III Sobieski an die Königin" 

Lesung / Konzert D.Scarlatti, G.F.Händel, A.Corelli
Vortragende: Gra
żyna Krzyżaniak, Prof. Jürgen Rasinski, Violine, Dr. Reinhard Domnick, Cembalo, Uta Körner, Violoncello

Freitag, 19:30 Uhr - Wilhelmshavener Str. 29, 10551 Berlin / Tiergarten
 

    



  03. April 2009
"Xerxes" 
Vortrag zum Händel-Jubiläum - 250. Todesjahr.
Mohammad Haghgou und Prof. Jürgen Rasinski referieren über die Oper Xerxes

von Georg Friedrich Händel (1685-1759) und über den persischen König Xerxes I.,
historische Perspektiven und musikalische Fakten. Musik: Largo (Larghetto) "Ombra mai fu" aus der gleichnamiger Oper
und alte persische Lieder - Mohammad Haghgou, Gesang - und Roswitha dela Chevallerie, Violine

    

  

Georg Friedrich Händel im Internet:
     http://de.wikipedia.org/wiki/Georg_Friedrich_Händel
     http://www.haendel-in-halle.de
   König Xerxes I. im Internet:
     http://de.wikipedia.org/wiki/Xerxes_I.



  20. März 2009    
"Pommern Gestern und Heute" 
Vortrag - Lisaweta von Zitzewitz, Autorin, Slawistin,
Leiterin der Europäischen Akademie Külz/Kulice in Polen (Pomorze/Pommern) 




Europäische Akademie Külz/Kulice im Internet:  http://www.kuelz.pl



2008


  21. November     
"Vom Schtetl in die Hitparade - Klezmer"  Jüdische Musik und Literatur vom 19. Jhd bis heute
Gesangsquartett, Sologesang, Querflöte, Gitarre und Trommel - künstlerische Ausgestaltung Atelier Haluka
Musikwissenschaftliche Konzeption: Daniela Wenk
Literaturauswahl: Daniela Wenk, Hannelore Wollert, Karin Regierer
Musikalische Konzeption: Jörn Driesner

Freitag, 19:30 Uhr - Wilhelmshavener Str. 29, 10551 Berlin / Tiergarten

  



  17. Oktober     
Anna Teichmueller, Komponistin (Dorpat und Schlesien)

Präsentation - Dr. Suzanne Summerville, Fairbanks, Alaska

Freitag, 19:30 Uhr - Wilhelmshavener Str. 29, 10551 Berlin / Tiergarten
 

Programm als PDF-Datei

          



  26. September     
"...der mörderische concentus der Welt - ...Frieden ist uns versprochen."
Texte von Johannes Borowski (1917-1965) und
Musik von Dieter Buxtehude (1637-1707)
Vortrag und Lesung - Eva-Maria Eisenhardt und Klaus P. Gerhardt

Freitag, 19:30 Uhr - Wilhelmshavener Str. 29, 10551 Berlin / Tiergarten

  


  11. Juli     
Europa aus der Sicht des Weimarer Dreiecks

Europa als gemeinsamer Rechtsraum
Vorträge von

Dr. Roland Jerzewski und
Dr. Wilfried Peters

Freitag, 19:30 Uhr - Wilhelmshavener Str. 29, 10551 Berlin / Tiergarten
Kostenbeteilung: 5,-€ / 3,-€ Mitglieder  
  

  


  25. April     
Die drei großen "S" in der Musikgeschichte- Vortrag und Demonstration

Johann Hermann Schein (1586-1630)
Samuel Scheidt               (1587-1654)
Heinrich Schütz               (1585-1672) 

              
[im Internet: Johann Hermann Schein – Wikipedia]

Unter Einbeziehung des Schützschülers
Christoph Bernhard         (1627-1692)
und des Konzertmeisters unter Schütz in Dresden
Carlo Farina                    (?     -1640)
  
Freitag, 19:30 Uhr - Wilhelmshavener Str. 29, 10551 Berlin / Tiergarten

     


 

  29. Februar     
General Władysław Anders - Monte Cassino
- Referat Krystyna Fertner
und Dokumentarfilm (in engl. Sprache)
Freitag, 19:30 Uhr - Wilhelmshavener Str. 29, 10551 Berlin / Tiergarten

General Anders im Internet (Wikipedia)


  15. Februar     
Mitgliederversammlung 
Freitag, 19:00 Uhr - Wilhelmshavener Str. 29, 10551 Berlin / Tiergarten
 



  17. Januar     
literarische Soirée "Polenreise"  - Matthias Kneip stellt sein neuestes Buch vor
(Lesung & Gespräch mit musikalischen Trüffeln)
- in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Polnischen Koordinator Berliner Schulen
Donnerstag, 19:30 Uhr - Wilhelmshavener Str. 29, 10551 Berlin / Tiergarten

  

 
200
7


  30. November     
Eine besondere Weihnachtsfeier 
Freitag, 19:30 Uhr - Wilhelmshavener Str. 29, 10551 Berlin / Tiergarten.



  15. November     
Vortrag und Diskussion - Thema:
Trotz Dolmetscher und guter Englischkenntnisse auf beiden Seiten:
Die deutsch-polnischen
Kommunikationsbarrieren scheinen unüberwindbar.
Sind sie das das wirklich?
- Prof. Dr. habil. Dieter Flader - FU Berlin und Warschau
Anschließend: Dokumentarfilm - General Anders und Monte Cassino
Donnerstag, 19:00 Uhr - Wilhelmshavener Str. 29, 10551 Berlin / Tiergarten


  12. Oktober      
Joure Fixe - Thema:
Po
lnischer Adel - Krystyna Fertner und
Gedanken zur Arbeit in der Zukunft
- Stefan Hoeppe
Freitag, 19:30 Uhr - Wilhelmshavener Str. 29, 10551 Berlin / Tiergarten



  29. September     
"Zeit ist's zur Polnaise" - "Poloneza czas zacz
ąć"  Tanzgruppe Krajna und Kapelle
in historischen Kostümen aus Strzelce Krajeńskie, Leitung: Danuta Ławnik

Samstag, 18:00 Uhr - Teehaus im Englischen Garten, Altonaer Str. 2,
10557 Berlin - U - Hansaplatz
http://www.teehaus-tiergarten.de/September2007.html

 



 


  29. Juni     
Vortrag "5000 Jahre Musikgeschichte Persiens"  Prof. Nasser Kanani
Freitag, 19:00 Uhr - Wilhelmshavener Str. 29, 10551 Berlin / Tiergarten

     

http://de.wikipedia.org/wiki/Iranische_Musik

 16.-19. Mai     
Exkursion zu den polnischen Magnatenschlössern
Rydzyna, Pawłowice, Rogalin  
und den dazugehörigen Städten Rawicz und Leszno

mit musikalischem Programm und Polonaise.     

 

 11. Mai     
Vorbereitung der Exkursion
Freitag, 19.30 Uhr - Wilhelmshavener Str. 29,
10551 Berlin / Tiergarten

 25. April    
Lesung - aus dem Roman "Das haarige Mädchen"
Heidi von Plato,  und Konzert - italienische Arien

Katarina Rasinski, Sopran und Werner Scholl, Klavier  
Mittwoch, 19.00 Uhr, Teehaus im Englischen Garten, Altonaer Str. 2, 10557 Berlin

 13. April    
Joure Fixe - Thema: Jan Amos Comenius und die "Reformation der Flüchtlinge"   
Vortrag von Stefan Höppe

Freitag, 19.30 Uhr - Wilhelmshavener Str. 29, 10551 Berlin / Tiergarten


 23. März
Joure Fixe - Thema: Gespräch über Dr. Beppo Römer, Biographie  
Dr. Susanne Römer / Bernd Iwanter

Freitag, 19.30 Uhr - Wilhelmshavener Str. 29, 10551 Berlin / Tiergarten
http://de.wikipedia.org/wiki/Josef_Römer

 17. März     
Kammerkonzert - Werner Langrock mit Solisten und Streichquartett
Sonnabend, 19.30 Uhr - Centre Bagatelle Frohnau

 9. März      
Joure Fixe - Thema: Frantisek Benda,
Violinist - ein böhmischer Musiker in Berlin

Freitag, 19.30 Uhr - Wilhelmshavener Str. 29, 10551 Berlin / Tiergarten

 

 2. März    
Vortrag - Louis Ferdinand v. Preußen  - Dr. Horst Jaeckel
,
und Konzert -
Werner Scholl, Klavier / Elena Ashkenazy, Violine / Petra Kießling, Violoncello
Freitag, 20.00 Uhr, Teehaus im Englischen Garten, Altonaer Str. 2, 10557 Berlin
 


        
 

 

 

 

 

 

 

 

 9. Februar    

Joure Fixe - Thema: Giuseppe Tartini / Teufelstrillersonate
http://de.wikipedia.org/wiki/Giuseppe_Tartini


Freitag, 19.30 Uhr - Wilhelmshavener Str. 29, 10551 Berlin / Tiergarten

 

 

 


 26. Januar    
Autorenlesung - Volker Kaminski
http://www.kaminski.formativ.net/
Freitag, 19.30 Uhr - Wilhelmshavener Str. 29, 10551 Berlin / Tiergarten


  12. Januar  

 Joure Fixe - Thema: Antonio Vivaldi
http://de.wikipedia.org/wiki/Antonio_Vivaldi

19.30 Uhr - Wilhelmshavener Str. 29, 10551 Berlin / Tiergarten

 


 

 
200
6

 15. Dezember    
 Weihnachtsabend  mit persischer Musik - Mohammad Haghgou (
Gesang, Percussion) und Mehdi Oroumi (Violine)

  10. November   


...im Deutsch - Ungarischen Jahr  -  Joseph Joachim -  
ein Ungar in Deutschland,
weltberühmter Musiker, Violinist, Komponist, Pädagoge und Initiator der "Deutschen Geigerschule."
...heute vergessen?
Ein Vortrag und Demonstration von Prof. Jürgen Rasinski
 

 14. Oktober    

Die Böhmische Brüdergemeine in Alaska (Moravian Church) 
Vortrag und Konzert mit: Prof.Dr. Suzanne Summerville, Alaska

Ihr Glaube, ihre Musik, europäische Geschichte von Hus über
Comenius, Herrenhut, und Zinzendorf, Prußen bis heute. 
Begrüßung und Vortrag: Bischof Theodor Clemens

Vokal- und Instrumental-Musik böhmischer Komponisten der Brüdergemeine:
Katarina Rasinski, UDK, Sopran
Ensemble Polonaise, Leitung Prof. Jürgen Rasinski
 


Samstag, 14.10.2006 um 18.00 Uhr - im Saal der Brüdergemeine
Kirchgasse 14, 12043 Berlin Neukölln/Rixdorf


    

  17. Juni  

 Jubiläum - Prof. Zernack  im Museum Europäischer Kulturen mit Ensemble Polonaise  

  

 12. Mai        

 Nord Süd West  - André Noltus liest aus seinem Werk
um 19.30 Uhr - Wilhelmshavener Str. 29, 10551 Berlin / Tiergarten
Eintritt: 5,- € / Mitglieder: 3,- €

 

 

 

 

 5. April      

 Das philosophische Atelier  mit Hannelore Wollert

 

 

 1. April  

 Die Zeit ist auch ein Senseträger...  - Ein musikalisch-literarischer Abend
im Museum Europäischer Kulturen - Staatliche Museen zu Berlin, Arnimallee 2
Ensemble Polonaise - Leitung Prof. Jürgen Rasinski
Lesung: Gerhard Weiduschat

   5. März  

    Deutsch-Polnischer Tag  - Führung in der Ausstellung "Polenbegeisterung.
Deutsche und Polen nach dem Novemberaufstand 1830"
mit Prof. Dr. Konrad Vanja und Ensemble Polonaise im Museum Europäischer Kulturen

 

   1. März  

 1830/31  - Eröffnung der Warschauer Ausstellung
im Museum Europäischer Kulturen - mit Olgierd Łukaszewicz    

 14. Januar  

Chorkonzert zum Neuen Jahr 2006 
mit Collegium Cantorum aus Poznań unter der Leitung von Małgorzata Kwaśnik-Chmielewska
und Ensemble Cherished Gospel & Spiritual aus Berlin unter der Leitung von Pastor Till Sauer



 

 


2005

 02. Dezember       

 "Der Tunnel in die Freiheit"  Berlin, Bernauer Straße     
Ellen Sesta 
liest aus Ihrem im Verlag Ullstein erschienenen Buch

um 19.30 Uhr - Wilhelmshavener Str. 29, 10551 Berlin / Tiergarten
 

 

 

 

 

 25. November 

Teilnahme an der Austellungseröffnung im Museum Europäischer Kulturen: 
Krakauer Krippen - Weihnachtsglanz aus Polen - musikalische Begleitung durch Ensemble Polonaise.
Staatliche Museen zu Berlin - Museen Dahlem

    

 24. November  "Zeit ist's zur Polonaise" - zum Gedenken an den großen polnischen Dichter Adam Mickiewicz 
(...der am 26. November vor 150 Jahren verstarb). 
Das Leben und Werk des Dichters und die deutsche Nachdichtung seines Hauptwerkes, von Dr. Hermann Buddensieg des National-Epos "Pan Tadeusz" 
in einem Vortrag von Dr. Horst Jaeckel - Wilhelmshavener Str. 29 - 
mehr über Mickiewicz - im Internet z.B.: http://de.wikipedia.org/wiki/Adam_Mickiewicz

  
 

  4. November  Vorhang auf für   Polnisches Puppentheater 
präsentiert durch die Künstlerin  Halina Tramba-Kowalik 


  

 7. Oktober  - Jour Fixe zum Thema 
 "Was ist eigentlich Barock?"  - präsentiert von Christa Strauss
- Wilhelmshavener Str. 29 -

 

 28. April   Eröffnung der Ausstellung
 Frühling im Herbst 

- Vom polnischen November zum deutschen Mai -

im Bundesratsgebäude, Leipziger Str. 3-4, Berlin-Mitte 

 

4. März  "Konnte Bach die Polonaise tanzen?" 
 - der Einfluß der alten polnischen Musik auf europäische Komponisten - Vortrag in der Deutsch-Polnischen Medizinischen Gesellschaft Berlin e.V. - Prof. Jürgen Rasinski
Restaurant "Chopin", Wilhelmplatz 4, Berlin-Zehlendorf 

 

 

 

 21. Januar  Gesprächsabend zum Thema Konservierung und Restaurierung von Kunst- und Kulturgut
Beate Kozub M.A.: Ausstellen und Bewahren von historischen Objekten im staatlichen Museum Auschwitz-Birkenau (Abteilung Sammlung und Archiv)  
Wilhelmshavener Str. 29, 10551 Berlin Tiergarten  

 15. Januar  Neujahrskonzert im Gemeindezentrum "Grünes Dreieck" 
Collegium Cantorum  Kammerchor (Poznan/PL) 
Leitung Małgorzata Kwaśnik-Chmielewska
Irina Nikolskaya 
Mezzosopran (St. Petersburg/RUS)


 

  
 


2004

 29. Oktober  
Vortrag mit Klangbeispielen - Prof. Jürgen Rasinski 
EUROPÄISCHE MADRIGALE - Renaissance in der Musik: Irina Nikolskaya - Mezzosopran, polnische Renaissance-Lieder am Cembalo, 20:00 Uhr,  Wilhelmshavener Str. 29

 

   



 22. - 24. Oktober 
 KURZREISE NACH WROCLAW 
- anlässlich der Aufführung der Walküre von Richard Wagner in der Jahrhunderthalle (Hala Ludowa). Programm: Stadtrundgang; Museumsbesuche; Konzert des Ensemble Polonaise; Besuch der Walküre-Aufführung am 23.10.2004.


 02. September
Gesprächsabend zum Thema: Konservierung und Restaurierung von Kunst und Kulturgut
AUSBILDUNG VON KONSERVATOREN  IN POLEN: Geschichtliches, Aktuelles, Zukünftiges.
Gespräch mit Dr.Wiesław Procyk, Dekan der Fakultät Konservierung und Restaurierung von Kunstwerken
an der Kunstakademie Warschau. 19:30 Uhr,  Wilhelmshavener Str. 29

 


  

 21. August 
 E.T.A. HOFFMANN 
  trifft Fouque im Park Schloß Neuenhagen.

 
 

 16. Juni 
Vorträge und Gespräche über Fragen der  Integration  in der Gesellschaft
und  Polnisch in deutschen Schulen
Referent: Dr. Roland Jerzewski - Deutsch-polnischer Koordinator Bülow-Gymnasium; Senatsverwaltung Berlin
Referentin: Grażyna Krzyżaniak - Vorschulpädagogin; 
Probleme der Integration und Sprachenvielfalt in der Schule und im Kindergarten
Wilhelmshavener Str. 29 - 19:30 Uhr

    


 

18. – 23. Mai 
eine Exkursion in das nördliche Niederschlesien unter dem Titel
Glogau, Grünberg, Guhrau und anderes
unterwegs im historischen brandenburgisch-schlesisch-großpolnischen Grenzland 

4. April   
Johann Sebastian Bach - Die Matthäus-Passion, Einführung in das Kunstwerk - Chris Vandré 
Wilhelmshavener Str. 29 - 17:00 Uhr  

 

31. März 
Musik und Literatur zu den Ereignissen der Jahre 1830/1831 / Eine Veranstaltung des Kunstamts Spandau 
mit der Europäischen Kulturgesellschaft Polonaise e.V
Zitadelle Spandau, Am Juliusturm, 13599 Berlin - 20:00 Uhr  

   
 

30. März 
Eröffnung der Deutsch-Polnischen Kulturtage in Spandau / Kunstamt Spandau
Festredner: Klaus Wowereit - Regierender Bürgermeister von Berlin, Prof. Dr. Rita Süssmuth,
Dr. Andrzej Byrt - Botschafter der Republik Polen, Prof. Dr. Konrad Vanja - Direktor des Museums Europäischer Kulturen.
Zitadelle Spandau, Am Juliusturm, 13599 Berlin - 19:30 Uhr  

 


20. März

Das Polnische Puppentheater mit
Halina Tramba-Kowalik   
Wilhelmshavener Str. 29 - 18:00 Uhr  


21. Februar
 
Lesung mit Musik - Dorit Rust  "IN THESEUS' HAUS";  Musik von Ignaz Lachner und Johann Josef Fux: Bernhard Rust, Violine, Roswitha dela Chevallerie, Violine, Jürgen Rasinski, Violine


24. Januar
KAMMERMUSIK in der KAPERNAUM KIRCHE - Werke von Werner Langrock  

     

14. Januar
Geburtstagskonzert - Werke von Bériot, Wilhelmshavener Str.  

     
 
 

10. Januar 
Chorkonzert mit dem Kammerchor Collegium Cantorum aus Poznan unter der Leitung von Malgorzata Kwasnik-Chmielewska. 


  
  
 


2003

08. November 
Begegnungskonzert in Witnica, Ensemble Polonaise und polnisches Ensemble, Grazyna Kruk, Sopran. Leitung Zbigniew Czarnuch.

05.September 
Deutsch-Polnischer Musikdialog Spotkanie-Wochen
in der Schwartzschen Villa Steglitz. Musikalische Raritäten - mit Janusz Wawrowski, Violine und Maria Gabrys, Klavier. Solo und Duo.

        
31. Juli
Musik am Hofe Friedrich II. im Wrangelschlösschen für 90. Geburtstag Frau Dr. Ziegert, Ensemble Polonaise.

24. Juli
Jubiläumsveranstaltung zur 250-Jahrfeier der Bocksmühle der Familie Kindel im Spreewald mit Ensemble Polonaise, Unterhaltung und Polonaise als Gemeinschaftstanz. Musik vom Hofe Friedrichs des II. und Speisen der Zeit.

10. Mai
Begegnungskonzert, Collegium Cantorum, Poznan und Amadeus Vocalensemble, Berlin, Ensemble Polonaise, im Programm - Gaude Mater Poloniae und Ave verum von Mozart.


05. Mai
"Frühling im Herbst" 1830/32
, Eröffnung der Ausstellung im Museum Europäischer Kulturen, Dahlem, musikalische Ausgestaltung Ensemble Polonaise.

14. April
Vortrag zur Text-Musik-Ausdeutung in der Matthäus-Passion mit Sylvia Traey, Pianistin. 

05. April
E.T.A. Hoffmann in Polen, Konzert im Saal der Siemensvilla, Lankwitz, E.T.A. Hoffmann-Orchester, Rezitation: Detlev Rora.

22.März
Vortrag und Demonstration, Diskussion und Buffet mit Dr. Prezewowski über seine Zeit im Dresdner Kreuzchor in der Nachkriegszeit. Ort: Villa Kaiser-Schumann

08. März
Klavierabend Sylvia Traey, Brüssel in der Villa Kaiser-Schumann, Im Programm Chopin u.a.

28. Februar
Werbeveranstaltung im "Grünen Dreieck" mit Projektvorstellung.

Horst Bosetzky, 65 Jahre, Feierstunde mit Musik aus der Zeit Friedrichs II. auf Schloß Gusow. Mehrere Veranstaltungen, u.a. auf Schloss Tamsel und dort seinen Roman "Tamsel" aus der Taufe gehoben


.  
       


2002

31. Dezember
Sylvester-Konzert mit Moderation und polnischer Musik. Mitglieder des Ensemble Polonaise.

15. Dezember
"Oplatek" in der Philippus-Kirche mit dem Chor Cantabile aus Gorzow, dem Nike-Verein und Ensemble Polonaise.

07. Dezember
Adventskonzert mit Kindern in der Dahlemer Dorfkirche.

06. Dezember
Vortrag Wladyslaw Szpilman, "Der Pianist" in der VHS Steglitz mit Fraueninitiative Warschau-Berlin, Vortrag - Beatrice Repetzki.

09. November
Konzert in Witnica mit Ensemble Polonaise, Saloncharakter. Zbigniew Czarnuch, Leitung.

23. Oktober
Die virtuose Polonaise, Konzert in der Schwartzschen Villa. Solisten, instrumental, vokal; Lesung; Szalonek-Schwerpunkt. Grazyna Kruk, Sopran; Janusz Wawrowski, Violine und Maria Gabrys, Klavier.

24. Mai
Konzert zum Bühnenjubiläum der Sopranistin Irena Szulc-Kruk in der Raczynski-Bibliothek in Poznan. Violinsolo Jürgen Rasinski und Laudatio mit Andrzej Wiza.

24. Februar
Projekt 1831 "Finis Poloniae" in Verbindung mit dem Museum Europäischer Kulturen. Polonaisen-Konzert zum Generalthema mit Musik, Tanz, Lesung, Ausstellung. Mitwirkende: Ensemble Polonaise, Solisten, Tanzpaar vom Wielkopolska-Ensemble Poznan.

 

|      Programm   |     Idee   |      Archiv   |      Partner   |     wersja polska   |

.